zamknij
Strona główna » Eigenhaendiges Segeln um die Erde Maxus Solo...

Eigenhaendiges Segeln um die Erde Maxus Solo Around 2014 - 2016

MAXUS SOLO AROUND 

Eigenhaendiges Segeln um die Erde 2014 - 2016

Heutzutage scheint es nichts seltsames zu sein, es zeigt sich aber, dass es eine der schwierigsten Herausforderungen fuer den Menschen ist. Ueber 3600 Leute haben den Mount Everest erobert (darunter 37 Polen), den K2 – ueber 300 (darunder 10 Polen). Die Welt dagegen haben lediglich 270 Segler umsegelt (15 aus Polen). Warum so wenige? In allgemeiner Ueberzeugung ist das Segeln eine Verbindung vom geheimen Wissen und grosser finanzieller Auflagen. Wir aber moechten beweisen, dass Hochseesegeln billig und fuer mehrere Leute leicht zugaenglich sein kann. Maxus 22 (6.36 m  lang) ist die kleinste polnische Yacht, die die Route um die Erde segeln soll, und eine der kleinsten im Allgemeinen. Im gewissen Sinne ist es die Fortsetzung des frueheren. Projektes von unserem Duett (Dobrochna Nowak und Szymon Kuczyński). Das Projekt „ Auf der Yacht „Hundert” ueber den Atlantik” wurde in den Jahren 2012-2013 erfolgreich durchgefuehrt: wir haben selbstaendig eine 5m lange  Yacht gebaut (s/y Lilla My) und sind darauf hin und zurueck ueber den Atlantischen Ozean gesegelt. Lilla My wurde die kleinste polnische Yacht, die es geschafft hat.

Hauptziele der Expedition  Maxus Solo Around sind:

  • Anpassung des Serienentwurfes einer kleinen Yacht an das ozeanische Segeln
  • Zeigen, dass die Teilnahme an der Hochsee- und Ozeanregatta keine grossen Finanzauflagen fordert
  • Beweisen, dass Segeln – unabhaengig von der Groesse der Yacht – eine sichere und weit zugaengliche Sportart ist.

Etappen des Projektes:

I . Der Bau der Yacht „Maxus 22” und deren Vorbereitung fuer das Hochseesgeln. Die Yacht wird von dem Hauptpartner des Projektes – der Werft Northman-gebaut. Sie hat 6.36 cm Lange, 2.48 cm Breite und 23 m2 Segelflaeche. Schon beim Entwerfen wurde sie als Segeljacht fuer verschiedene Gewaesser vorgesehen. Diese Konstruktion segelt und startet - ausser der Innengewaesser – auch in Hochseeregatta, u.a. auf der Ostsee, Adria, dem Mittelmeer und der Biskaybucht. Der Innenraum soll das Minimum des Komfortes fuer 3 Personen im Kuestengewaessersegeln  oder fuer 1-2 Pers. im Ozeansegeln versichern. Die Takelung und Kleinausruestung werden fuer das sichere und erfolgreiche Segeln der 1-Person-Besatzung angepasst.

II. Yachtteste:

1. Der Versuch, den Schnelligkeitsrekord zu brechen. Strecke: Górki Zachodnie – Świnoujście (aktueller Rekord in Gruppe I – Yachten bis 6.45 m - betraegt  83st 41min)

2. Die Segelexpedition „Island 2014”, d.h. Segelfahrt von 2 kleinen  Yachten auf der   Strecke:Polen-Daenemark-Norwegen- Shetlandinseln  - Faroereinseln-Island. Auf der 5m langen Lilla My soll Szymon Kuczyński segeln, auf dem Maxux 22 (6.36m lang) - nur Frauen, d.h. Dobrochna Nowak und Katarzyna Sałaban.

3. Teilnahme von Szymon an Ostseeregatta:

  • Unity Line  (06 – 09 VIIII 2014)  auf der Strecke Świnoujście – Międzyzdroje – Dziwnów - Świnoujście. Infos ueber die Regatta : www.regatyunityline.pl
  • Ostseeregatta der Eigenhaendigen Segler um den Polonez-Pokal (11 – 16 VIII 2014) auf der Strecke : Świnoujście – Christianso – Świnoujście. Mehr Infos uebr die Regatta: www.regaty-poloneza.pl

III.  Die Segelfahrt mit Besatzung aus Polen zu den Kanarischen Inseln.

Ab Mitte September bis Ende Oktober wollen wir die groessten Segelzentren von Nordeuropa, u.a. La Rochelleund Nieuport, besuchen. Dort werden die Treffen mit Auslandspolen, Seglern sowie Lokal- und Branchemedien organisiert.

IV. Eigenhaendiges Segeln um die Erde

Am 10. November 2014 bricht Szymon in die Eigenhaendige Segelfahrt um die Welt auf. Die Route fuehrt ueber den Atlantik, Panama-Kanal, Pazifik, Torres-Meerenge, Indischen Ozean, Kap der Guten Hoffnung und Atlantik nach Europa, wo Fruehlingsende2016 soll die Reise beendet werden. 

media: https://picasaweb.google.com/117925155432597210617/MediaONasLillaMyPrzezAtlantyk

You can help us with “Sailing Iceland 2014” - Maxus 22 Girl Crew need your suppprt! (crowdfounding project)

How to support a project from abroad (via Credit Card, PayPal or international wire money transfer)

„Auf der Yacht „Hundert” ueber den Atlantik”

2012 - 2013

Ziel des Projekt ist, eine kleine Holzyacht zu bauen und damit an einer Regatta ueber den Atlantik teilzunehmen und  danach nach Europa zurueckzusegeln. Das Projekt „Das Hundert” (Setka) besteht aus  4 Hauptetappen, die Teilnehmer sind Dobrochna Nowak und Szymon Kuczyński. Sie wollen beweisen, dass Hochseesegeln bezahlbar und breit zugaenglich ist. Laut von uns gesammelten Informationen ist das die kleinste polnische Yacht, die diese Strecke bewaeltigen soll.

 

 fot. Paweł Jasica

Alles Infos uebr Auf der Yacht „Hundert” ueber den Atlantik: http://www.zewoceanu.pl/Setka-przez-Atlantyk2/Auf-der-Yacht-Hundert-ueber-den-Atlantik

Administrator, 2013-03-26
Więcej w temacie:

« wróć do poprzedniej strony

Zobacz podobne tematycznie artykuły:

Appel de l`océan
Piotr, 2013-06-04

Le projet consiste a construire un petit voilier en contreplaque de 5metres et realiser une regate transatlantique vers les Caraibes puis retour en Europe.Le projet SETKA (type de construction) se compose en quatre etapes principales.Participent au projet : Dobrochna Nowak et Simon Kuczynski.

Regaty Poloneza 2013
Maciek, 2013-05-20
Regaty Poloneza 2013

Szymon jest już oficjalnie zgłoszony do tegorocznej edycji Single and Double Handed Polonez Cup Race. Impreza odbędzie się w Świnoujściu w dniach 10-17.08.2013.

You can say that in contemporary world sailing solo around the planet is no longer something outstanding. But it’s still one of the toughest challenges a man can take. Over 3600 people climbed Everest, over 300 managed to climb K2 . But only 270 sailors made it round the world. Why so few? We want to prove that ocean sailing is affordable and available for a wider group of people.

Komentarze

Autor:
Twój komentarz:

Ten artykuł nie był jeszcze komentowany

Partner główny

Patron honorowy

Newsletter

Podaj swój adres e-mail. Wyslemy Ci nowości i powiadomienia